FANNY HAUSER lebt als Kunsthistorikerin und Kuratorin in Wien. Sie ist Mitbegründerin und Co-Direktorin des 2016 gegründeten Kunstvereins Kevin Space. Sie ist außerdem Gründungsmitglied und Mitorganisatorin von Haus, einem gemeinschaftlich organisierten, jährlichen Ausstellungsformat, das eine Vielzahl von künstlerischen Initiativen und Ansätzen unter einem Dach vereint. Nach ihrem Studium der Kunstgeschichte und Komparatistik in Wien und Paris war sie als kuratorische Assistentin in der Thyssen-Bornemisza Art Contemporary in Wien und die documenta 14 in Kassel und Athen tätig. Seit 2020 ist sie Mitglied des Kuratorischen Beirats der BFF – Biennale für Freiburg. 

 

VIKTOR NEUMANN ist Kurator und Kunsthistoriker. Er kuratierte Ausstellungen und Projekte für internationale Institutionen wie dem Whitney Museum of American Art, New York, Bildmuseet Umeå, National Centre for Contemporary Arts Yekaterinburg, The Kitchen, New York, Künstlerhaus Stuttgart und der Städtischen Galerie Gdańsk. Er war kuratorischer Assistent der Öffentlichen Programme der documenta 14, Assistenz-Kurator der 3. Moscow Biennale For Young Art, sowie Helena-Rubinstein-Stipendiat des Whitney Museum of American Art Independent Study Programs. Zuletzt war er Teil des kuratorischen Kernteams der Bergen Assembly 2019 und Ko-Kurator des transnationalen Projekts Parlament der Körper. Aktuell ko-kuratiert er Ausstellungen und Projekte für den Württembergischen Kunstverein, Stuttgart, Kölnischer Kunstverein und Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf.  Seit 2020 ist er Gastprofessor für Kuratorische Studien an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe.

 

____________

FANNY HAUSER is an art historian and curator based in Vienna. She is co-founder and co-director of Kunstverein Kevin Space, a Vienna-based exhibition space founded in 2016 with a focus on international and local developments of contemporary visual arts and the commissioning of new artistic productions. She is a founding member and co-organizer of Haus, a communally organized, annual exhibition format bringing together a multitude of artistic initiatives and approaches under one roof. Following her studies in art history and comparative literature in Vienna and Paris, she worked as a curatorial assistant at the Thyssen-Bornemisza Art Contemporary in Vienna and documenta 14 in Kassel and Athens. Since 2020 she is member of the Curatorial Advisory Board of the BFF – Biennial for Freiburg.

 

VIKTOR NEUMANN is an art historian and curator. He has curated exhibitions and projects for institutions such as the Whitney Museum of American Art in New York, Bildmuseet Umeå, Kunstmuseum Bonn, National Centre for Contemporary Arts in Yekaterinburg, and Künstlerhaus Stuttgart. He was Curatorial Assistant for documenta 14 Public Programs and Assistant Curator for the 3rd Moscow International Biennale for Young Art. Recently, he was member of the curatorial core group of the Bergen Assembly 2019 and co-curator of the Parliament of Bodies. Currently, he is co-curating exhibitions and projects for  the Württembergischen Kunstverein, Stuttgart, Kölnischer Kunstverein, Cologne and Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf. Since 2020, he is Guest Professor for Curatorial Studies at Karlsruhe University of Arts and Design.