Access All Areas

Access All Areas

Fanny Hauser und Viktor Neumann entfalteten mit «Access All Areas. Zugänge, Zuwendungen, Zusammenhalt» ein vielfältiges Netzwerk von Künstler*innen und Kunstwerken. Im Kontext des aktuellen Zeitgeschehens betonten sie insbesondere die Rolle des Zugangs zu Kunst und ihren Räumen. Besondere Beachtung schenkten sie dabei deren Bedeutung, ästhetische und politische Imaginationsräume zu eröffnen und Formen des Zusammenhalts und der Zuwendung zu erproben. Durch multiperspektivische Dialoge betonten sie die künstlerische und kritische Reflexion von Politiken des Sichtbarmachens und ihrem Potenzial zur Verschleierung. Dabei wurde Fragen nachgegangen wie: Welche territorialen und kulturellen, ästhetischen und gedanklichen Räume können wir betreten, welche bleiben uns verwehrt? Wie lassen sich gesellschaftliche und soziale Strukturen aufbrechen und Zugänge schaffen, die über reine Inklusion hinausgehen und Formen eines aufrichtigen Dialogs und solidarischen Zusammenhalts ermöglichen?

Künstler*innen

Sabian Baumann / Zuzanna Czebatul / Thirza Cuthand / Jesse Darling / Demian DinéYazhi‘ / Eva Egermann / Magdalena Fischer / Justin Fitzpatrick / Dorota Gawęda & Eglė Kulbokaitė / Philipp Gufler / Vika Kirchenbauer / Carolyn Lazard / Taus Makhacheva / Park McArthur / Anna Molska / Raúl de Nieves / Rory Pilgrim / Karol Radziszewski / Bea Schlingelhoff / Mikołaj Sobczak / Annie Sprinkle & Beth Stephens / Patrick Staff / Sunaura Taylor / Ramaya Tegegne / Viron Erol Vert / Romily Alice Walden / Evelyn Taocheng Wang / What Would an HIV Doula Do? und/and Triple Canopy / Emma Wolukau-Wanambwa / Louwrien Wijers / Constantina Zavitsanos