Freitag, 26. Januar, 19 Uhr