Sonntag, 6. Mai 11.30 Uhr

Stadtspaziergang, Treffpunkt *ALTEFABRIK

Ich sehe was, das du nicht siehst

Auch im städtischen Raum von Rapperswil gibt es Verborgenes und Getarntes zu entdecken: Die geheimen Eingänge zur Kirchenschatzkammer, zum Schloss und zum Bunker aus dem 2. Weltkrieg; ein öffentliches Gebäude, das so tut, als ob es aus der Renaissance stamme. Alles bewusste Irreführung oder nur Zufall? Die Führung von Stadtführer Markus Thurnherr wird den Mitspazierenden die Augen öffnen.

Treffpunkt: 11.30 Uhr, *ALTEFABRIK
Max. 30 TeilnehmerInnen, Anmeldung empfohlen (imhasly@kurator.ch), im Anschluss Aperitif in der *ALTEFABRIK