ALPINE ARCHITEKTUR

ALPINE ARCHITEKTUR

Christiane Rekade stellte ihr *KURATOR Programm unter das Thema »Alpine Architektur«. Der Titel bezog sich auf das gleichnamige, 1920 in Berlin publizierte Buch des Architekten Bruno Taut. In dreissig Zeichnungen wird darin die Vision einer neuen, künstlichen Hochgebirgslandschaft aus labyrinthischen Kristallpalästen und farbig erleuchteten Säulengängen umrissen. Taut schwebte eine Neuordnung der Welt vor; sein Buch bildete einen utopischen Gegenentwurf zur Realität nach dem Ersten Weltkrieg. Die Titel der Ausstellungen waren Zeichnungen Tauts entliehen und bildeten der Struktur des Buches folgend eine imaginäre Wanderung vom Bergsee in immer höhere Gefilde bis in die unendliche Weite des Weltalls und ins grosse Nichts. Die Bergwelt wurde als Gegenwelt zur Zivilisation, als Ort der Selbstfindung und als Herausforderung der Moderne dargestellt.

KÜNSTLER

Christian Frosi / Emanuel Geisser / Thilo Heinzmann / Martin Heldstab / Ian Kiaer / Helen Mirra / Edit Oderbolz / Susan Philipsz / Tomas Saraceno / Monika Sosnowska / Anselm Stalder / Peter Stoffel / Super! Massimiliano Buvoli, Riccardo Previdi, Patrick Tuttofuoco / Bernard Tagwerker / Bruno Taut / Claudia Wieser

Eingabe bis 15. Januar 2018

Ausschreibung: Was in der Luft liegt

für Aktionen von Kulturschaffenden aus Kunst, Performance und Theater